Donnerstag, 7. Juli 2016

DIY Reisekasse als Geschenk

Hallo meine Lieben!

Nach langer langer Zeit melde ich mich zurück:)
Heute gibt es für euch eine super einfache Anleitung für eine diy Reisekasse.

Da ich am Wochenende auf Geburtstag eingeladen bin und Isabella nach dem Abitur erst mal um die Welt reisen möchte, hab ich mir was einfallen lassen.
Gerne könnt ihr die Materialien variieren!

süßes und einfaches diy Geschenk Reisekasse

Dafür braucht ihr:

♡ ein großes Glas
♡ ein paar Muscheln
♡ wasserfeste Stifte
♡ Bastelkleber
♡ eine kleine Kunststoffpalme (meine ist von Schleich für 3,99€)
♡ Kleingeld

Ihr könnt natürlich auch alle beliebigen anderen Materialien verwenden, wie z.B. einen kleinen Eiffelturm (oder andere Mini-Sehenswürdigkeiten), ein Flugzeug, etc..

Ach ja, das hatte ich ganz vergessen: Die Taschentücher im 10 Euroschein-Look :D (haben aber sowieso nicht INS Glas gepasst).

Schaut doch einfach mal nach, was ihr an Gläsern mit Deckel noch zuhause habt. 
Ansonsten finden sich in vielen Dekoläden welche.


Zu meinen Schritten:


1. Mit wasserfestem Stift 'Reisekasse' auf den Deckel schreiben



















2. Muscheln mit Bastelkleber aufkleben:


schnelle diy Reisekasse als Geschenk mit Muscheln und Palme

















3. Palme zusammenstecken und im Glas positionieren PLUS
4. Kleingeld ins Glas fallen lassen:


Reisekasse Geschenk diy einfach


Und fertig ist die süße Reisekasse :)

Ein kleines und zugleich einfaches Geschenk
Natürlich kann man zusätzlich z.B. Süßigkeiten, andere Kleinigkeiten 
(oder was euch eben so gefällt) dazutun.
Ich werde das Ganze zusammen mit selbstgebackenen Muffins in eine schöne Box stellen. 

Bis bald, 

eure Anne 




Dienstag, 12. April 2016

Dori der Donut - ein neuer Schüsselanhänger

Nach langer Zeit endlich wieder ein Post!

Diesmal geht es um einen neuen Schlüsselanhänger aus Filz.
Es handelt sich um den kleinen süßen Donut namens 'Dori'.

Dori mag es bunt...
deshalb gibts auch ganz viel dunkellila Glasur und bunte Zuckerstreusel:)

Nach einiger Zeit hatte ich mal wieder Lust auf eine neue Kreation meiner Anhängerchen und so könnt ihr jetzt den kleinen 'Leckerbissen' an euren Schlüsselbund hängen.

Dori freut sich schon riesig aufs Schlüsselbund-Baumeln!






Natürlich ist das ganze wie gewöhnlich auch auf Dawanda zu finden;)

Liebe Grüße,

Anne

Montag, 7. März 2016

Glitzer-Nadelkissen selbstgemacht

Bei vielen meiner Nähversuche passierte es:


Klirr, pling, pling... und die ein oder andere Stecknadel landete auf dem Boden.

Jedes mal ärgerte ich mich wieder, dass ich kein Nadelkissen für das Handgelenk hatte, um das 'Runterfallproblem' nicht mehr aushalten zu müssen. 
Oder kennt ihr das, wenn ihr das Nadelkästchen auf den Schreibtisch legt und den Stoff aber auf dem Boden steckt?
Ja genau.. dann sind die Nadeln einfach zu weit weg (ich bin halt doch ein Faultier). 

Wie cool wäre es also, die Nadeln direkt dort zu haben, wo man sie braucht?
Sehr cool!

Auf Pinterest habe ich letztens ein Foto von einem diy Nadelkissen gesehen.
Aus meinem Gedächtnis heraus bastelte ich also etwas ähnliches:)

Dazu benötigt man:

- ein Deckel von einem Glas (eher kleiner, es soll ja aufs Handgelenk passen)
- ein Stück Stoff (kreisförmig ausgeschnippelt)
- Füllwatte
- Gummiband
- Nadel und Faden
- Bastelkleber und Sekundenkleber (ich habs gemischt)
- ein Dekoband

 



1. Stück Stoff mit Faden einmal kreisrund umnähen und zusammenziehen.

2. Mit Watte füllen und mit Faden vernähen (muss nicht schön sein, das untere sieht man später ja nicht mehr).

3. Deckelinnenseite mit Kleber beschmieren und das Stoffteil flach draufdrücken, bis es hält (dauert etwas, bis der Kleber fest wird! Geduld;D).

4. Gummiband für dein Handgelenkumfang zurechtschneiden und die beiden Enden auf den Deckel kleben.
(Wer möchte kann über die Gummienden noch ein rundes Stück Filz kleben, sieht schöner aus und fühlt sich auf der Haut besser an!)

5. Dekoband um den Deckel kleben und gegebenfalls den Rand an das Stoffteil nähen (falls es absteht).

Ich hoffe, dass mir das praktische kleine Teilchen bei meinen nächsten Nähprojekten tapfer zur Seite stehen wird.

Liebe Grüße, 

Eure Anne





Sonntag, 21. Februar 2016

Anne, mal doch mal ein Bild! Mein erstes Acrylgemälde

Ganz kurzfristig fuhren mein Papa und ich am Samstag abend in den Baumarkt, um mir Leinwände zu kaufen.
Vorher hatte ich mir natürlich überlegt, welches Motiv ich malen würde und landete beim Tukan.
Ein wunderschönes und beeindruckendes Tier, wie ich finde.
Auch das Thema 'Regenwald' gefiel mir gut, also musste es halt der Tukan sein.
Bunt und schön:)

Und schwupsdiwups zeichnete ich mein erstes Acrylgemälde.

Hier seht ihr, wie das Bild entstanden ist:

LG Anne




Zeichnung Tucan aus Acrylfarbe



Donnerstag, 18. Februar 2016

Handyhülle 'Carlos der Kaktus' - Nähprojekt

Mein heute entstandenes Projekt ist Carlos...
Carlos wer?

Ja, ihr habt richtig gehört.
Carlos ist der knuddelige schmunzelnde Kaktus auf meiner neuen Handyhülle!

Eigentlich wollte ich ja Kakteen als Schlüsselanhänger nähen, aber als ich bereits alle Teile ausgeschnitten hatte, wollte ich es dann doch lieber als Handytasche verarbeiten.

Also schnell die Maße meines Handys nehmen, Schablone erstellen und los geht's!
Cornelia (Coco) sagte dann zu mir, ich soll dem lieben Kaktus doch noch ein süßes Gesicht verpassen. Gesagt, getan...

Nun sieht das Ganze so aus:


süße Handyhülle mit lachendem Kaktus aus Filz


Das ist also Carlos.

Gar nicht mal so un-knuffig, oder? ♥

Wer Interesse an einer Handy- oder Tablethülle wie dieser hat, findet mich wie immer auf Dawanda.

Ich nähe die Hüllen für alle Art von Handy oder Tablet.

Sag mir einfach, was für ein Smartphone du hast 
und in ein paar Tagen habe ich deine ultimative 'Carlos, der Kaktus'-Hülle fertig!

Ich nähe sie aus Filz und verziere sie 
mit Textilkreide und Textilfarbe.
So entsteht nämlich das total süße Gesicht meines kleinen Burschen.

Liebe Grüße, 
Eure Anne ♥

Dienstag, 16. Februar 2016

Achim der Kiwi - neuer Anhänger aus meiner Bastelreihe

Ja, der Artikel ist männlich.
Google ist nämlich mein Freund! ;)

Seit Tagen bzw. Wochen bin ich am Anhänger-Nähen 
und seit heute nachmittag gibt es eben auch einen Kiwivogel!
Irgendwie exotisch, nicht wahr?
Genauso wie mein Faultier..
Ich steh einfach auf außergewöhnliche und exotische Tiere (Pflanzen natürlich auch )

Darf ich vorstellen, das ist Achim:


Achim der Kiwi



Natürlich könnt ihr Achim (wie auch das Faultier) zu euch nach Hause holen!
Besucht doch mal meinen Shop:)


Liebe Grüße, 

Eure Anne ♡

Freitag, 12. Februar 2016

Bastelei: Mobile mit weißen Häschen und blauen Herzchen ♥

Und noch ein Mobile!

Kleine weiße Hasen baumeln da gemütlich mit ein paar hellblauen Herzchen.
Einfach knuddelig:)



Findet mich unter annesatelier.dawanda.de


Eure Anne ♥